Individuelle bioidentische Hormontherapie

Frauengesundheit I Schwangerenbetreuung I Kinderwunschberatung I Brustsprechstunde
Individuelle bioidentische Hormontherapie I Operative Eingriffe I Zusatzleistungen

Wechseljahresbeschwerden haben ihren Ursprung in einem Mangel der weiblichen Geschlechtshormone Progesteron und Estradiol. Bioidentisches Progesteron und Estradiol sind den in unserem Körper produzierten Hormonen chemisch zu 100 Prozent gleich. Damit bieten sie die Voraussetzung für eine ideale Wirkung bei der Therapie von Wechseljahresbeschwerden. Mittels Laboruntersuchungen finden wir Ihre individuelle Dosis. Während der bioidentischen Hormontherapie werden über eine einfach anzuwendende Creme üblicherweise einmal täglich zugeführt.

Damit werden gegenüber der Einnahme in Tablettenform Nebenwirkungen durch Verstoffwechselung über die Leber (sogenannter „First-pass-Effekt“) vermieden. Mit der bioidentischen Hormontherapie können Frauen (übrigens auch Männer – denn auch sie kommen in die Wechseljahre, nur einige Jahre später) bis ins hohe Alter eine gesunde Hormonbalance behalten.